NFON - die Telefonanlage in der Cloud - Wachstumsgarant für die tado° GmbH

 

tado

tado° GmbH - ein Unternehmen aus dem Energiesektor mit der Idee des intelligenten Energiemanagements - hilft Haushalten, dort Energie zu sparen, wo sie am meisten verbraucht wird. Für das Heizen der Gebäude wird mehr als 75 Prozent des Energieverbrauchs eines durchschnittlichen deutschen Haushalts benötigt. Genau hier setzt tado° mit seiner intelligenten, Smartphone-basierten Heizungsregelung an. Mit tado° sparen Kunden durchschnittlich rund 27 Prozent ihrer Heizkosten, denn der persönliche Heizassistent passt sich in Echtzeit dem Tagesablauf der Bewohner an und berücksichtigt zudem aktuelle Wetterdaten und individuelle Gebäudecharakteristika.

Als Startup-Unternehmen setzte tado° seit der Gründung in 2011 auf eine VoIP-Lösung (Voice over IP). Eine Technologie, bei der die Telefonanlage in der Cloud betrieben und die Telefongespräche über das Internet laufen. Flexibilität, standortunabhängiges Wachstum und Skalierbarkeit standen im Vordergrund der Auswahlentscheidung. Die Investitionskosten in die eigene Telekommunikationshardware sollten so gering wie möglich gehalten werden, dabei musste die Konfiguration möglichst einfach und flexibel selbst zu bewerkstelligen sein.

Um das zu erreichen, wurden VoIP-fähige Telefone beschafft und ein VoIP-Anbieter mit Diensten in der Cloud angebunden. Die Ansprüche an Stabilität und Sprachqualität konnten durch den ersten Provider zunächst jedoch nicht ansatzweise realisiert werden. Auch ein professioneller Business-Support wurde nicht angeboten.

tado° wandte sich daher an pk systems, um nach den anfänglichen Schwierigkeiten die vielen Vorteile cloudbasierter IP-Telefonie profitieren zu können. Als zertifizierter NFON-Partner, einer der weltweit führenden Anbieter für High-End-Telefonanlagen konnten wir bei tado° das Interesse für die NFON Cloud-Lösung in einer kurzen Testphase wecken.

Nebenstellen können flexibel und usergenau monatlich hinzugebucht werden. Die Anbindung an die Cloud-Telefonanlage erfolgt vollautomatisch. Neue Telefone werden vorkonfiguriert geliefert und müssen lediglich an das Internet angeschlossen werden. Die gesamte Konfiguration der Anlagen und Endgeräte erfolgt bequem im Browser auf einer intuitiven Oberfläche. Aufwendiges Umrüsten bei Kapazitätserweiterung der Anlage entfällt, die NFON-Anlage wächst einfach mit und alle genutzten Nebenstellen können gleichzeitig telefonieren. Ergänzt wird die NFON-Lösung von professionellen Business-Support, sollten doch einmal Probleme auftauchen.

Die NFON Cloud-Telefonanlage bietet nicht nur TÜV-zertifizierte, erstklassige Sprachqualität, sondern auch garantierte Erreichbarkeit, selbst bei Stromausfällen. Mithilfe des FMC-Ansatzes, welcher sich auf die Netzkonvergenz zwischen den verschiedenen Mobilfunknetzen und WLANs bezieht, ist es möglich alle Telekommunikationsdienste mit einem Endgerät zu nutzen. Dadurch kann ein Anruf über das Smartphone von unterwegs unter der gewohnten Rufnummer entgegengenommen werden, welcher abhörsicher verschlüsselt werden kann.

Tado-apptado° konnte somit von den vielen Vorteilen der IP-Telefonie, inklusive Stabilität und Flexibilität überzeugt werden, wodurch die NFON-Technologie nun fester Bestandteil des Unternehmens geworden ist. tado°s Geschäftsführer Leopold von Bismarck nahm wie folgt dazu Stellung: „Unsere smarten Thermostate bieten Flexibilität und komfortable Nutzung. Gleiches erwarten wir natürlich von einer modernen Telefonanlage. NFON bietet uns all dies und pk systems steht uns als kompetenten Berater zur Seite“.

Aufgrund der aktuellen All-IP Umstellung der Telekom, ist der Wechsel zu VoIP einer der innovativsten Chancen für alle Unternehmen. Gerade in Zeiten, in denen die Telekom ISDN-Anschlüsse auf All-IP umstellt, ist ein Wechsel nicht nur sinnvoll, sondern schlicht notwendig. Standardprodukte der Telekom sind oftmals nicht reibungslos in eine bestehende IT-Architektur integrierbar. Wir unterstützen auch Sie beim Umstieg auf VoIP oder analysieren Ihre bestehende Lösung. Sprechen Sie uns an!