Telekom setzt auf NFON

03.03.2016

Durch die neue Partnerschaft mit NFON bietet jetzt auch die Deutsche Telekom die komplett gemanagte Telefonanlage aus der Cloud mit dem eigenen Label an. Das neue Telekom Angebot haben die beiden strategischen Partner vor allem auf die Anforderungen von kleineren Unternehmen zugeschnitten, die ihre alten ISDN-Anlagen durch IP-Telefonie ersetzen möchten. Für uns nichts Neues!

Wir als zertifizierter Partner von NFON bieten bereits seit Anfang 2011 die IP-Telefonie aus der Cloud an und sind mit der Umstellung zur All-IP Technologie in mittelständischen Unternehmen bestens vertraut.

Wie funktioniert die cloudbasierte Telefonanlage von NFON genau und welche Vorteile sind damit verbunden? Die wichtigsten Fakten der NFON Cloud-Telefonanlage:

    • Keine TK-Anlage mehr im eigenen Haus
    • Keine langjährigen Wartungsverträge
    • Zentral und einfache Webverwaltung
    • Nebenstellen können flexibel und einzeln monatlich verändert werden
    • Telefonanlage aus der sicheren Cloud „Made in Germany“

Des Weiteren stehen u. a Funktionen wie Anrufmanagement, Voicemail oder Anrufrouting bereit, die Sie über den Browser auf einer intuitiven Oberfläche verwalten können. Es lassen sich zudem mehrere Standorte oder Heimarbeitsplätze einfach einbinden, darüber hinaus unterstützt die Anlage auch die Integration mobiler Endgeräte als Nebenstellen. Mit der All-IP Technologie ist weiterhin auch das Versenden von Dokumenten per Fax zuverlässig möglich.

Interessieren Sie sich auch für VoIP?
Wir beraten Sie individuell bei der Umstellung zur IP-Telefonie.

Kostenlose Erstberatung zur All-IP Umstellung

Ihr Name

Ihre Telefonnummer

Ihr Kontaktwunsch

Ihre Nachricht