Wir lösen Ihr “Dropbox-Problem” mit ownCloud®

 

Cloudservices zur einfachen Verteilung von Dateien sind aus modernen Unternehmen nicht mehr wegzudenken, stellen aber oftmals ein Sicherheitsrisiko dar. Ihre Daten sind dabei auf externen, nicht von Ihnen kontrollierten Servern und Endgeräten gespeichert, es besteht ein hohes Risiko bzgl. Datenabfluss wichtiger Unternehmensinterna und dem Datenschutz der von Ihren verwalteten personenbezogenen Daten. Handlungsmöglichkeiten gegen Missbrauch und Datenspionage bestehen höchstens stark eingeschränkt.

ownCloud verbindet transparent die Vorzüge eines einfach zu bedienenden Clouddienstes zum Datenaustausch mit der Sicherheitsarchitektur und dem eigenen Fileshare.

ownCloud

Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens nutzen die Cloud-basierten Dienste, um unternehmenskritische Informationen untereinander sowie mit Lieferanten, Kunden und Partnern auszutauschen. Diese Cloud-basierten Filesharing-Dienste speichern Ihre sensiblen Daten auf Servern und Endgeräten, zu denen Sie keinen Zugang haben, die nicht durch Ihre Sicherheitsrichtlinien geschützt sind, und die möglicherweise auch noch im Ausland stehen. In diesem Fall besteht ein hohes Risiko von Datenverlust und Datenmissbrauch.

ownCloud ist die Filesync- und -share-Lösung für Unternehmen und Organisationen, die nicht riskieren wollen, dass sensible Daten bei externen Cloud-Services verstreut werden. ownCloud integriert sich nahtlos in die existierende IT-Infrastruktur und ermöglicht die Weiternutzung bereits vorhandener Security- und Management-Tools.

pk systems unterstützt Sie bei der Einführung und Integration der Cloud4.DE-Lösung, einer auf ownCloud-basierenden Technologie, und der Migration Ihrer Daten in eine gesicherte Umgebung. So profitieren Ihre Mitarbeiter weiterhin von den Vorteilen der Synchronisation und dem komfortablen Austausch von Dateien, gleichzeitig behalten Sie die Kontrolle über Ihre unternehmenskritischen Daten. Cloud4.DE wird auf Ihren eigenen internen Servern oder in einem deutschem Rechenzentrum in der „Private-Cloud“ betrieben.